Bauernmilch ohne Gentechnik 1,5%

Gewünschte Anzahl in den Warenkorb legen:

VK-Preis: 16,50 *
12x1,0 l

* Verkaufspreis incl. gesetzl. MwSt.

 

Details

Nur im Bereich Deutschland erhältlich!

Rottaler Milchquell hat seinen Ursprung im ländlich, idyllischen Tal des Flusses Rott im niederbayrischen Landkreis Passau und Rottal-Inn. Das Einzugsgebiet der Rottaler Milchbauern gehört zu einem der schönsten Flecken Deutschlands, wo unter anderem auch das Bäderdreieck Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach zur Entspannung einlädt. Die reich verzweigten Talungen des Inns und der Rott gliedern die Landschaft in viele Höhenrücken und Hügel. Für die Landwirtschaft ist aufgrund der topografischen Gegebenheiten ein hoher Grünlandanteil mit Milchviehhaltung prägend. Die Molkerei "Rottaler Milchwerk" befindet sich in der Marktgemeinde Rotthalmünster im Ortsteil Karpfham.

Unsere Haltbaren Milchen stammen von Bauernhöfen die ausschließlich und kontrolliert gentechnikfreies Futtermittel einsetzen, das zeigt Ihnen das offizielle Zeichen des Bundesministeriums "OhneGenTechnik". Die Produkte werden durch Ultrahocherhitzung haltbar gemacht. Bei diesem Vorgang wird der Keimgehalt in der Milch so weit reduziert, dass eine ungekühlte Lagerung möglich ist. Es gehen dabei keine Vitamine verloren und die H-Milch bleibt geschmacklich sowie ernährungsphysiologisch der Frischmilch nahezu gleichwertig.

Bereits geöffnete Packungen müssen gekühlt gelagert und innerhalb von 3-4 Tagen aufgebraucht werden.